Kunstklima - Klimakunst

Montag

Dienstag

Donnerstag

Freitag

- Clips zu Klimawandel
- Mindmapping - Vorstellungen
- Einführung zur Ausstellung
im SchwabenCenter
- Museumsbesuch
- Glaspalast,
Industriebauten, Textilviertel,...
- Gemeinsames
Betrachten der Fotos
- Auswahl von Fotos für Ausstellung
- Beschreibung der Fotos
- Objektbau/ Installation:
Kamine, Windrad
- Forschungstagebücher
und Anleitung:
Zeichnen, Kleben,
Sammeln, Schauen
- Bildbeispiele Kunst und Klimawandel
- Kunstspaziergang
- Freies Fotografieren
im öffentlichen Raum
- Ideensammlung für Installation
- Abstimmen und Auswählen
- Gemeinsamer Abschluss, Betrachtung, Reflexion,
Ausblick
- Zeichnen von
"Klima-Wandel-Maschinen":
Bleistift auf
Transparentpapier,
Reihung aller
Zeichnungen
  - Objektbau/ Installation:
Kamine, Windrad
 
- Einwegkameras bekleben, Gruppen einteilen
- Fotosuchkarten ziehen
- Tehmen: Wasserwege, Bodenschätze,
Unter den Wolken,
Unsere Energie,
Abgase und Schornsteine, Grüner als Grün
     
- Freies Fotografieren
im öffentlichen Raum
     

Ausstellung


Die Ausstellung "KunstKlima - KlimaKunst" der 
Klasse 6b der Mittelschule Augsburg-Herrenbach ist zeitgleich zur Klimawoche und zum Theaterprojekt "KlimaXXL" in einer leerstehenden Ladenfläche des SchwabenCenters Augsburg zu sehen.
In den ausgestellten Zeichnungen, Fotografien und Objekte machten sich die Schülerinnen und Schüler Gedanken über Ursachen und Folgen des Klimawandels. Sie zeichneten Kunst-Klima-Wandel-Maschinen, die nachhaltig saubere Luft produzieren. Mit den Kameras machten sie sich zu unterschiedlichen Themen wir „Grüner als Grün“ oder „Abgase und Schornsteine“ auf fotografische Spurensuche durch das Herrenbach- und Textilviertel. Nach einem gemeinsamen Entscheidungsprozess konstruierten sie schließlich Schornsteine und ein Windrad aus verschiedenen Materialien. Mit der Auswahl der ausgestellten Arbeiten und dem Aufbau waren sie am gesamten Gestatlungsprozess beteiligt.